Einige Weihnachtswünsche erfüllt

Warme Mäntelchen für die „Listis“ im Tierheim Süderstraße

Ein neues Wintermäntelchen für KImWer bei Facebook der Seite von „Pitti Staff Bully vom HTV“ folgt, hat sicherlich die Wunschzettel von Kim, Rey, Pascha, Elli, Tinka, Shiva und anderen Listenhunden zu Weihnachten gelesen. Fast alle wünschten sich, dass der Weihnachtsmann den Weg ins Tierheim in der Süderstraße finden werde und ihnen doch bitte einen warmen Wintermantel mitbringen möge.

Ohne Unterwolle wird es kalt

Auch wenn für gesunde Hunde in aller Regel keinen Mantel für Spaziergänge brauchen, für Pitti, Staff & Co., die mit ihrem kurzen Fell über keinerlei Unterwolle verfügen, ist ein wärmender Mantel im Winter durchaus sinnvoll. Der Vorstand der Hunde-Lobby hat deshalb beschlossen, den Hunden im Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. 20 warme und wasserabweisende Wintermäntelchen in Größen von 45 bis 80 Zentimetern Rückenlänge zu spendieren. Bei der Übergabe an Vorstandsmitglied Ruth Hartwich haben Kim, Rey und Silva gleich eine kleine Modenschau gemacht. Die Hunde-Lobby bedankt sich bei ihrer Pflegerin Marie, die die Anprobe trotz der vielen Arbeit möglich gemacht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.