Patenschaft für Rey übernommen

Rey ist gegenüber seinen Bezugsmenschen ein absolut liebenswertes Kerlchen, das ein großes Kuschelbedürfnis zeigt. Der Pittbull-Mischling wurde wegen fehlender Haltungsgenehmigung im Juni 2015 von der Behörde sichergestellt und lebt seither im Tierheim des Hamburger Tierschutzvereins von 1841 e.V. (HTV). Der wahrscheinlich 2013 geborene Rüde hat aufgrund des Hamburger Hundegesetzes innerhalb…

Weiterlesen

Tierschutz-Hundeverordnung

Mit Inkrafttreten neuer Bestimmungen in der Tierschutz-Hundeverordnung, die den Einsatz von schmerzhaften Mitteln bei der Hundeerziehung verbieten, werden Forderungen zu Ausnahmeregelungen für Polizeihunde laut. Neben Niedersachen, fordert nun auch die Hamburger Polizei für ihre 40 Schutzhunde eine Ausnahmeregelung oder Öffnungsklausel für polizeiliche Belange. Wie der Deutsche Tierschutzbund, lehnt auch die Hunde-Lobby jede Ausnahmeregelung ab und schließt sich dem Appell der Tierschützer an die politisch Verantwortlichen an, die neuen Bestimmungen der Tierschutz-Hundeverordnung nicht durch Ausnahmeregeln aufzuweichen. Mit einer Ausnahme für Diensthunde werde gegen das Tierschutzgesetz verstoßen.

Weiterlesen