Leinenzwang wegen Vogelgrippe

Sanktionen für Hundehalter überzogen In Hamburg sorgen die Vogelgrippe und der damit verbundene generelle Leinenzwang bei Hundehaltern für Unmut. Nachdem am 20. November 2016 im Stadtteil Rothenburgsort bei drei verendeten Wildvögeln der Vogelgrippe-Erreger des Subtyps H5N8 nachgewiesen worden war, verhängte die Behörde für das gesamte Stadtgebiet der Freien und Hansestadt…

Weiterlesen

Rasselisten: Hamburg – Insel der Verdammten

Niedersachsen hat es vorgemacht und kommt schon seit langem ohne Rasselisten aus. Inzwischen haben auch die politisch Verantwortlichen in Schleswig-Holstein erkannt, dass das Festhalten an einer rassespezifischen Hundegesetzgebung nicht zielführend ist.  Am 1. Januar 2016 trat ein neues Hundegesetz in Kraft, das gänzlich ohne Rasselisten auskommt. Zwischen diesen beiden hundefreundlichen…

Weiterlesen

Was wird aus der Hundewiese im Lohmühlenpark?

Schon im Januar war in der Zeitung des Bürgervereins zu St. Georg von 1880 e.V. „Blätter aus St. Georg“ zu lesen, dass die Hundewiese im Lohmühlenpark nach einem Stadtteilbeiratsbeschluss vom letzten Jahr verlegt werden soll. Die beliebte Freilauffläche wird von Hundehaltern stark frequentiert, doch durch die Nachbarschaft zur KiTa Greifswalderstraße…

Weiterlesen

SPD-Fraktion will neues Hundegesetz konstruktiv begleiten

Beitrag aus dem Archiv der alten Homepage Rechtssicherheit für alle Beteiligten schaffen SPD-Fraktion will neues Hundegesetz konstruktiv begleiten Die SPD-Bürgerschaftsfraktion hat anlässlich der Vorlage von Eckpunkten für ein neues Hundegesetz betont, dass zügig Rechtssicherheit für alle Beteiligten geschaffen werden müsse. „Je schneller wir über Eckpunkte hinauskommen und ein konkreter Gesetzentwurf…

Weiterlesen